Die Insel Mainau

Radurlaub am Bodensee - Insel Mainau

Für Naturerlebnisse der besonderen Art ist die Insel Mainau weithin bekannt. Auf der rund 45 Hektar großen Blumeninsel, der drittgrößten im Bodensee, sind zu jeder Jahreszeit Attraktionen geboten. Glanzlichter sind das wertvolle Arboretum mit etwa 250 Gehölzarten, das Großherzog Friedrich anno 1853 anlegen ließ, der Staudengarten, die fünf jeweils 100 Quadratmeter großen saisonalen Gärten, das Palmen- und das Schmetterlingshaus. Im dreiflügeligen Barockschloss am höchsten Punkt der Insel, das teilweise von der schwedischen Adelsfamilie Bernadotte bewohnt wird, finden Ausstellungen und Konzerte statt; ferner ist hier ein lauschiges Café eingerichtet. Alle Infos zur Insel Mainau gibt es hier:

www.mainau.de

Insel Mainau - Schlosskirche

Die Schlosskirche St. Marien wurde 1739 im Stil des Hochbarocks vollendet und gilt als erster der zahlreichen Kirchenbauten, die Johann Caspar Bagnato am Bodensee und in Oberschwaben errichtete. Viele Paare lassen sich gerne hier auf der Insel Mainau trauen.

Blumeninsel Mainau
Festung Insel Mainau

Guter Radlerservice für eine Besuch der Insel Mainau.

Insel Mainau - Radfahren
 
Insel Mainau - Schmetterlingshaus