St. Georg auf der Insel Reichenau

Radurlaub am Bodensee - St. Georg Reichenau

Von außen wirkt die katholische Pfarrkirche St. Georg in Oberzell auf der Insel Reichenau eher unscheinbar. Dennoch ist sie ein beeindruckendes Dokument der reichen Kirchen- und Kulturgeschichte der Insel, die seit dem Jahr 2000 mitsamt dem Kloster Reichenau in der UNESCO-Welterbeliste verzeichnet ist. Abt Hatto III. ließ St. Georg Ende des 9. Jahrhunderts erbauen. Das Besondere sind die im 10. Jahrhundert entstandenen Wandbilder, seltene Kostbarkeiten der ottonischen Zeit, im Mittelschiff der Kirche. Auf den acht großflächigen Bilder sind die Wundertaten von Jesus zu sehen. Weitere Infos zu St. Georg auf der Reichenau gibt es unter:

www.museumreichenau.de

Panorama von H. Strudel

St. Georg Reichenau - Fresko

Herbst auf der Gemüseinsel Reichenau

St. Georg Reichenau - Winter

1000 Jahre alt sind die Bilder in St. Georg auf der Reichenau.

St. Georg Reichenau - Ottonisches Fresko

St. Georg auf der Reichenau liegt direkt am Radweg.

St. Georg Reichenau
 
St. Georg Reichenau